Papa Moll, der Detektiv - Band 33

Skip to main content

SORTIMENT

Papa Moll, der Detektiv - Band 33

Sofort lieferbar
CHF 23.90


Fritz bekommt zum Geburtstag ein Fahrrad. Schon beim ersten Ausflug damit kommt es ihm abhanden. Es stellt sich heraus, dass eine fiese Fahrrad-klau-Bande ihr Unwesen treibt. Mit Glück, Mut, aber auch Raffinesse lösen die Kinder und Papa Moll den Fall.
Im zweiten Fall kommen Evis Gummistiefel abhanden. Mama Moll schimpft, Evi soll doch besser aufpassen. Gemeinsam begeben sich die beiden in die Stadt um neue zu kaufen. Dabei hören sie, dass aus vielen Gärten Schuhe verschwinden. Am Abend am Familientisch wird recherchiert, werden Spuren analysiert. Am Ende wird der Dieb überführt. Und der ist ganz süss!
In einem weiteren Fall geht es um einen Brand in einem Gartenhäuschen im Park einer grossen Villa. Der Besitzer der Villa besteht auf Brandstiftung. Aber wer könnte einen Grund haben, dieses Häuschen anzuzünden? Und wie, wo doch zwei riesige Dobermänner das Gelände bewachen? Papa Moll begibt sich an den «Tatort» und findet einen Kerzenstummel. Damit konfrontiert er den Villenbesitzer. Der erinnert sich... weil die Glühbirne kaputt war, hat er mit einer Kerze Licht gemacht, und die muss er wohl vergessen haben.
Ende gut, alles gut. Die Molls feiern in ihrem Garten mit Kuchen und Musik.

Alter: ab 4 Jahren